• image
  • image

Oft werden Untermietsverträge abgeschlossen, ohne dass die Einwilligung des Vermieters vorliegt und die Mieter verlangen von den Untermietern teilweise sehr hohe Mietzinse. Dem Vermieter sind bei einer Kündigung oft die Hände gebunden und die Anfragen bei den Schlichtungsbehörden nehmen zu. Der Nationalrat hat eine parlamentarische Initiative für klarere Gesetze bei der Untermiete, gutgeheissen und diese geht nun in den Ständerat.

Lesen Sie weiter unter: https://www.cash.ch/news/politik/nationalrat-will-untermiete-erschweren-1050974